Nachrichten und Meldungen

Home » Nachrichten und Meldungen
Verschiedene Neuerungen für Swisscom-Kunden

Verschiedene Neuerungen für Swisscom-Kunden

Swisscom-Kunden profitieren künftig von einigen Neuerungen. So bietet der sogenannte Internet-Booster durch die Bündelung von DSL und LTE künftig deutlich verbesserte Surfgeschwindigkeiten.

Schweizer Kabelnetzbetreiber bietet 500 Mbit/s

Schweizer Kabelnetzbetreiber bietet 500 Mbit/s

Der Schweizer Kabelnetzbetreiber UPC Cablecom will seine Datenraten von 250 auf 500 Mbit/s verdoppeln. Die neuen Trio-Kombi-Angebote bieten noch mehr Geschwindigkeit und Gratisminuten.

Vodafone bietet LTE in 33 Ländern

Vodafone bietet LTE in 33 Ländern

Vodafone-Kunden surfen im Urlaub und auf Geschäftsreise mit Höchstgeschwindigkeit durchs Internet. Einer Pressemitteilung zufolge bietet das Düsseldorfer Unternehmen dank Kooperationen mit neuen Roamingpartnern das schnelle LTE-Netz in 33 Ländern.

Neuer LTE-Standard bei der Swisscom

Neuer LTE-Standard bei der Swisscom

Swisscom-Kunden können sich Ende 2015 über schnellere Bandbreiten freuen. Derzeit testet das Unternehmen eigenen Angaben zufolge LTE-Geschwindigkeiten von bis zu 450 Mbit/s.

Swisscom verbessert Empfang in Gebäuden

Swisscom verbessert Empfang in Gebäuden

Während in Deutschland die Empfangsqualität von Mobiltelefonen vor allem in ländlichen Regionen teilweise zu wünschen übrig lässt, können sich die Nachbarn in der Schweiz freuen: Das Land ist hervorragend mit schnellen Netzen ausgestattet und liegt im europäischen Vergleich weit vorn…

Französische Telekom will deutschen Markt erobern

Französische Telekom will deutschen Markt erobern

Der französische Telekommunikationsanbieter Orange drängt auf dem deutschen Markt. Einer Vorabmeldung der „Wirtschaftswoche“ zufolge plant die französische Telekom eine Offensive und will die Marktchancen in Deutschland testen.

EU-Fortschrittsanzeiger: Zielerreichung der Digitalen Agenda verläuft nahezu planmäßig

EU-Fortschrittsanzeiger: Zielerreichung der Digitalen Agenda verläuft nahezu planmäßig

Die Europäische Union wird bis zum kommenden Jahr insgesamt 95 von 101 Zielen der Digitalen Agenda erreichen. Das belegt der aktuell veröffentlichte EU-Fortschrittsanzeiger für das Jahr 2014.

Air Berlin erlaubt Smartphone-Nutzung bei Start und Landung

Air Berlin erlaubt Smartphone-Nutzung bei Start und Landung

Fluggäste von Air Berlin können künftig Smartphones und Tablets während des Starts oder während der Landung nutzen. In einer Pressemitteilung erläutert die Fluggesellschaft, auf nahezu allen Flügen sei die Nutzung der elektronischen Geräte erlaubt.

EU will Roaminggebühren abschaffen

EU will Roaminggebühren abschaffen

Das EU-Parlament hat die Abschaffung der Roaming-Gebühren beschlossen. Die Pläne sehen vor, die zusätzlichen Gebühren für mobiles Surfen, Telefonieren und SMS aus dem Ausland abzuschaffen.

Vodafone kauft spanischen Kabelnetzbetreiber Ono

Vodafone kauft spanischen Kabelnetzbetreiber Ono

Der britische Vodafone-Konzern übernimmt den spanischen Kabelnetzbetreiber Ono. Das Unternehmen zahlt eigenen Angaben nach einen Kaufpreis von 7,2 Milliarden Euro.

Telekom schafft LTE-Übertragungsrekord mit 580 MBit/s

Telekom schafft LTE-Übertragungsrekord mit 580 MBit/s

Der Deutschen Telekom ist es gelungen in einem Live-Netz 580 Mbit/s zu übertragen. Damit hat das Bonner Unternehmen im Bereich der schnellen Übertragungsgeschwindigkeit LTE einen neuen Rekord aufgestellt.

E-Plus bietet LTE ohne Preisaufschlag

E-Plus bietet LTE ohne Preisaufschlag

E-Plus-Kunden surfen mobil unabhängig von ihrer gewählten Tarifoption ab 1. März deutlich schneller durchs Netz: Das Unternehmen bietet allen Kunden die maximal verfügbare Datengeschwindigkeit im schnellen LTE-Netz. Die Aktion gilt ohne Preisaufschlag und ist bis zum 30. Juni befristet.

Grenzgebiete beim Mobilfunk noch immer unterversorgt

Grenzgebiete beim Mobilfunk noch immer unterversorgt

In deutschen Grenzräumen ist der Mobilfunkempfang noch nicht optimal. Die Anbieter müssen sich in den Grenzgebieten an internationale Regulierungsbeschränkungen halten, deren Einhaltung die Bundesnetzagentur überwacht.

Überraschender Führungswechsel bei Telefónica Deutschland

Überraschender Führungswechsel bei Telefónica Deutschland

René Schuster scheidet als Vorstand von Telefónica-Deutschland überrasschend aus. Das teilt das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. Schuster wird das Unternehmen bereits zum 31. Januar verlassen.

Mittbewerber und EU haben Bedenken gegen E-Plus-Übernahme

Mittbewerber und EU haben Bedenken gegen E-Plus-Übernahme

Die Deutsche Telekom und Vodafone befürchten bei einer Übernahme des Anbieters E-Plus durch den spanischen Telefónica-Komzern Nachteile auf dem deutschen Mobilfunkmarkt. Auch die Europäische Union hat Bedenken und geht bei ihrer kartellrechtlichen Prüfung ins Detail. Bis zum 14. Mai 2014 haben die europäischen Kartellwächter Zeit, eine Entscheidung zu treffen.