Internetanbieter in Russland

Home » Russland

russland

Die Qualität des Internetzugangs in Russland ist stark ortsabhängig. Während viele Städte mit modernsten fiberoptischen Fasern bis in die Wohnung ausgestattet sind, müssen Bewohner von Dörfern teilweise noch mit langsamen Dial-Up Verbindungen auskommen. Satellitenverbindungen sind wegen des Datenverkehrs sehr teuer, werden aber dennoch vom entsprechenden Klientel in ländlichen Gebieten genutzt. Der Ausbau des Breitbandinternets wird in Russland rasant vorangetrieben, entsprechend schnell wächst der Anteil an der Bevölkerung, die das Internet regelmäßig nutzt. Insbesonders die Anbieter Southern Telecom Company, SibirTelecom, ER Telecom und Golden Telecom treiben den Ausbau von fiberoptischen Fasernetzwerken in ihren regionalen Schwerpunktgebieten voran. Wo in Russland eine entsprechend gute Internetanbindung vorhanden ist, hat das Internetfernsehen (IPTV) große Popularität gewonnen. Dementsprechend gibt es viele Anbieter von sogenannten Triple-Play-Services, bei denen Internet, Festnetztelefonie und Fernsehen im Paket gebucht werden können.

Internetanbieter in Russland

Rostelecom

rostelekom

Rostelecom ist ein börsennotiertes Unternehmen, das mehrheitlich im Besitz der früheren Staatsholding Svyazinvest steht. Unter deren Dach wurden 1994 85 staatliche Beteiligungen an Telekommunikationsunternehmen konsolidiert. Rostelecom ist ein ein national agierender Telekommunikationsanbieter. Obwohl landesweite und internationale Ferngespräche mehr als drei Viertel des Profits des Unternehmens ausmachen, agiert Rostelecom auch als Anbieter von Telekommunikationslösungen in Verbindung mit dem Internet. Diese Aktivitäten sind zum Teil in Tochterfirmen wie Volga Telecom oder North-West Telecom ausgelagert, die jeweils Triple Play Services über ihre Kabelnetzwerke anbieten. Auch der Zusammenschluss mit dem russischen Telekommunikationsriesen Center Telecom brachte einen großen Zuwachs im Internetgeschäft des Unternehmens.
www.rt.ru

ER Telecom

er-telekom

ER Telecom ist einer der führenden Telekommunikationsanbieter Russlands. Als Anbieter von Triple-Play-Services hat das Unternehmen ein breit gefächertes Angebot in über 50 russischen Städten, darunter Petersburg, Perm, Chelyabinsk, Izhevsk, Kazan, Kirov, Naberezhnye Chelny, Nizhnekamsk, Nizhniy Novgorod, Novosibirsk, Omsk, Orenburg, Penza, Samara, Tyumen, Volgograd, Volzhsky und Yoshkar-Ola.
ertelecom.ru

MTS Russia

mts-russia

MTS ist der größte mobile Anbieter in Russland, bietet aber auch Festnetz-Telefonie und kabelgebundene Dienste an, die von kabelgebundenen Internetanschlüssen bis zu Bezahlfernsehen reichen. Das börsennotierte Unternehmen ist auch Armenien aktiv.
www.mts.ru

OJSC VimpelCom

vimpelcom

OJSC VimpelCom betreibt das drittgrößte Mobilfunknetz in Russland, und gilt als zweitgrößter Telekommunikationsanbieter des Landes. Die Aktivitäten des Unternehmens erstrecken sich auch auf Auslandsbeteiligungen. Die bekannte russische Telekommunikationsmarke Beeline gehört zum Unternehmen. Beeline hat ihrerseits 2011 das national unter international agierende Unternehmen Golden Telecom übernommen, das in Russland unter anderem Glasfasernetzwerke mit Triple Play Services betreibt. Weitere wichtige internationale Beteiligungen die Marken Kyivstar in der Ukraine, Wind in Italien und Kanada, Djezzy in Algerien, Mobilink in Pakistan und Banglalink in Bangladesch.

MegaFon

megafon

MegaFon wurde aus mehreren Mobilfunkanbietern im Jahr 2002 gebildet. Das Unternehmen bietet Triple Play Services über Glasfasernetzwerke, sowie kabelgebundene Internetanschlüsse.
www.megafon.ru